Ledersessel

Der schweizerisch-französische Möbeldesigner Charles-Édouard Jeanneret-Gris sagte einmal „Das Haus ist eine Maschine zum Wohnen. Ein Sessel ist eine Maschine zum Sitzen.“ Auch wenn der Mann, der den meisten Interieurinteressierten besser als Le Cobusier bekannt ist, einige Sessel und Sofas schuf, die bis heute als zeitlos gelten, zu Weltruhm gelangten und sogar im 'Museum Of Modern Art' ausgestellt werden, sehen wir die Sache ein bisschen anders.

Unsere Ledersessel sind definitiv keine Maschinen, denn das exklusive Leder und das massive Holz, das wir für ihren Bau verwenden, sind organisches Material, das auf seine Art lebt und Spuren des Lebens ihrer Besitzer aufnimmt. In den Möbeln steckt jede Menge Herzblut!

Wer einen Ledersessel von MOCFOR sein Eigen nennt, möchte sich abheben und ist auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Ledersesseln, von denen jeder einzelne individuell hergstellt wurde.

Bro - Der Sessel, der klare Kante zeigt

Bei diesem Sessel verbindet sich dänisches Design der Siebzigerjahre mit hochwertigem Rindsleder zu einem jetzt schon zeitlosen Klassiker. Mit seiner klaren Form, dem individuellen Muster des exklusiven Leders und der robusten Polsterung könnte der Bro schnell zur Lieblingssitzgelegenheit seines Besitzers werden. „Klare Kante zeigen“ bedeutet bei uns in Norddeutschland übrigens, sich gerade zu machen und für seine Meinung oder Entscheidung einzustehen – komme was wolle. Wir haben diesen Sessel so genannt, weil er ein echtes Statement für Typen ist, die keine Kompromisse eingehen – im Leben nicht und auch nicht bei der Wahl ihrer Einrichtung. 

Ledersorte:
2.050 EUR
 
kostenloser Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 11 Artikeln)
Gambio Ladezeiten optimiert von Werbe-Markt.de